„Schwarz-rot-geil“ reloaded? – Ein Beitrag zur Demobilisierung

15. Mai 2008

Vortrag und Diskussion mit Alex Feuerherdt

Droht nach dem Sommerammenmärchen im eigenen Land nun bei der Fußball-Europameisterschaft schon wieder ein Flaggenmarsch? Wird in den Fanmeilen, Kneipen und Wohnzimmern neuerlich ganz unbeschwert die Geschichte entsorgt? Kommen die Deutschen noch stärker über andere und dadurch zu sich selbst? Hauen sie die Polen wieder „durch die Wand“ (Jürgen Klinsmann)? Was tun 82 Millionen Hooligans zwischen dem 7. und dem 29. Juni?

Der ehemalige Schiedsrichter Alex Feuerherdt ist freier Autor, Journalist und schreibt u.a. für die Wochenzeitung Jungle World.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 4. Juni 2008 um 20 Uhr im Carl-Schurz-Raum (Nassestr./Kaiserstr. bei Carl´s Bistro) statt.

Eine Veranstaltung der Gruppe Georg Elser und der Liste undogmatischer Studentinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: